Dokumentation in der ARD Mediathek bis 10.02.2025

Klee, Macke, Marc und Delauney Im Rausch der Farben

„Wir sind keine Pfeife rauchenden Biedermänner - wir fegen alles weg." Kurz war die Freundschaft zwischen dem französischen Maler Robert Delaunay und den deutschen Malern Franz Marc, August Macke und Paul Klee. 1911 sind sich die drei deutschen und der französische Maler zum ersten Mal begegnet. Gemeinsam war ihnen die Faszination an der Farbe, am freien Ausdruck. Ihr Motto war, alle Konventionen hinter sich zu lassen. Diese halbstündige Dokumentation zeigt, wie sich vier Menschen in all ihrer Verschiedenheit gegenseitig in ihrem Schaffen befruchtet haben – gelebte deutsch-französische Freundschaft. 1914 war dann alles zu Ende. Aus Malern wurden Soldaten, aus Freunden politische Feinde. Aber die Künstler haben Spuren hinterlassen, die bleiben.

Link zur Dokumentation!
klee-macke-marc-und-delaunay-im-rausch-der-farben

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen