Auftakt der Filmreihe: Arte Sommerkino am Kulturforum

"M" (1931) - erster Tonfilm vom Regisseur Fritz Lang

Filmreihe zur Ausstellung Kino der Moderne - Film in der Weimarer Republik

"M" von Fritz Lang aus dem Jahr 1931 ist eine der ersten deutschen Tonfilmproduktionen und gilt als einer der besten deutschen Filme aller Zeiten. Aufgezeigt wird wie sich eine Gesellschaft unter innerem Druck zu einem totalitären Überwachungsapparat umbauen lässt. Ein Kindermörder, gespielt von Peter Lorre, macht Berlin unsicher und wird von den Bettlern und Verbrechern der Stadt zur Strecke gebracht. Psychothriller und Faschismusprognose beides wird von Fritz Lang in Perfektion dargestellt.

Eintritt: 9,00€
Nächster Termin am 08.09.19

Veranstaltungsort:
Platz vor dem Kulturforum
Matthäikirchplatz 8
10785 Berlin - Tiergarten
Erreichbarkeit: S-/U-Bhf. Potsdamer Platz,
Bus 129/148/200/248/341/348

Termin übernehmen