Berlinale / Wettbewerbsfilm aus Kambodscha

Irradiated

Regie: Rithy Panh

Der kambodschanische Filmemacher Rithy Panh ist mit seinen dokumentarischen Filmkunstwerken immer wieder seiner eigenen Geschichte und der Geschichte seines Landes unter dem Regime der Roten Khmer auf der Spur. Ihn interessiert wie traumatische Erlebnisse verarbeitet werden. In seinem Film „Irradiés““ – zu deutsch „Bestrahlt“ zeigt er Schmerz und Schuldgefühle von Menschen, die Kriege und den Einsatz von Massenvernichtungswaffen, überlebt haben.   

Veranstaltungsort:
Stage Theater am Potsdamer Platz
Marlene-Dietrich-Platz 1
10785 Berlin

Termin übernehmen