Die Staatlichen Museen zu Berlin

Herbstferienprogramm 2020

für Kinder und Jugendliche – und die ganze Familie.

Zum Beispiel im Haus Bastian. Von dort hat man nämlich einen Ausblick auf die Museuminsel – die hier zum Motiv für ganz kreatives Arbeiten wird. Aus Folien und Farben entsteht eine ganz individuelle Insel-Collage. Oder man macht sich an eine schmucke Kopfbedeckung. Wir wär‘s mit einem farbenfrohen Blumenkranz? Bei einem dreitägigen Workshop kann man Fake News mit Archäologie und Geschichte begegnen. Im Neuen Museum geht es auf Spurensuche von der Steinzeit bis ins Mittelalter. Und im Hamburger Bahnhof wird bei „Wir machen Stadt!“ mit Blickwinkeln und Perspektiven experimentiert - digital und analog - und ein ganz eigenes Fotobuch gemacht. Inspiration bietet die „Michael Schmidt-Retrospektive.
 
Diese und viele weitere Angebote bietet das Herbstferien-Programm der staatlichen Museen zu Berlin. Eine Anmeldung für die einzelnen Workshops ist notwendig.

Link zum Ferienprogramm der Staatlichen Museen zu Berlin

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen