Konzert

Gang Of Four

Ende der 70er-Jahre waren die Gang of Four eine der ersten Punk-Bands, die sich für  jamaikanische  Beats á  la Lee Scratch Perry geöffnet haben und ihre Musik mit Dub und Funk schmückten.
Als Vierer-Band der Arbeiterklasse zu Zeiten Margaret Thatchers sind Gang of Four bis heute politisch engagiert. Auch, wenn von der Originalbesetzung nur noch der Gitarrist -  Andy Gill dabei ist, heißt  die Single, der im Frühjahr erschienen EP, nicht umsonst  „Ivanka“. Kein Wunder , dass die Musiker, die einst die Post-Punk-Ära einläuteten, sich im SO 36 durch die Jahrzehnte ihrer Musikgeschichte spielen.

 

Ticketpreis 35 Euro

Veranstaltungsort:
SO 36
Oranienstrasse 190
10999 Berlin - Kreuzberg

Termin übernehmen