Fr 28.06. 11:00

Ausstellung

Food for the Eyes

Die Geschichte des Essens in der Fotografie

Sein Essen zu fotografieren ist in Zeiten von Selfie und Co en vogue. Wie man das kunstvoll hinbekommt, kann man jetzt in „Food for the eyes“ sehen. In der Wurstserie des Schweizer Künstlerduos Fischlis und Weiss werden zum Beispiel Bockwürste, Schinken, Petersilie und Gewürzgurken in Szene gesetzt. Der amerikanische Modefotograf Irving Penn arrangiert lieber gefrorene Gemüse und Obstwürfel zu einem kunstvollen Stillleben.

Öffnungszeiten:
täglich von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Eintritt: 10,00€

Veranstaltungsort:
C|O Berlin im Amerika Haus
Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin

Termin übernehmen