Bühne

Felix Krull - Stunde der Hochstapler

Regie: Alexander Eisenach

Regisseur und Autor Alexander Eisenach befasst er sich mit dem Paradebeispiel der Literaturgeschichte "Felix Krull" von Thomas Manns Parodie auf das oberflächliche Künstlergetue, in dem der Schein mehr zählt als das Sein. Es spielen u.a. Sina Martens, Constanze Becker und Marc Oliver Schulze.

Restkarten an der Abendkasse.

Veranstaltungsort:
Berliner Ensemble
Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin - Mitte
Erreichbarkeit: S-/U-Bhf. Friedrichstraße

Termin übernehmen