Filmuseum Potsdam bis 24. Januar

Fassungslos! Ein anderer Blick auf Deutsche Stummfilmklassiker

Die Meisterwerke wie: „Das Cabinet des Dr. Caligarie", „Metropolis" oder „Die Weisse Hölle vom Piz Palü" sind zurück auf der Leinwand. Der Studiengang  Filmkulturerbe und das Filmmuseum Potsdam zeigen sechs deutsche Stummfilmklassiker mit filmhistorischer Einordnung. An den Vertonungen und Bearbeitungen dieser Filme kann man beobachten wie im jeweiligen Regime mit alten Filmen umgegangen wurde und wie sich deren Rezeption von der Weimarer Republik, über die NS-Zeit und dem geteilte Deutschland verändert haben. Heute Abend geht es los mit "Dr. Mabuse".

Eintritt: 6,00€ / ermässigt: 5,00€

Veranstaltungsort:
Filmmuseum Potsdam
Marstall am Lustgarten
14467 Potsdam
Erreichbarkeit:

Bahn: Potsdam-Hauptbahnhof
Tram: Alter Markt,
PKW: A 10 Abfahrt Potsdam-Babelsberg, B 2 Richtung Potsdam, Busparkplätze vor dem Haus
Standort: Breite Straße Ecke Friedrich-Ebert-Straße

Termin übernehmen