Eine Dokumentation in der ARTE Mediathek bis zum 14.06.2020

Erich Kästner - Das andere Ich

Regie: Annette Baumeister (2016)

Emil und die Detektive, das doppelte Lottchen, Pünktchen und Anton - mit Erich Kästner sind ganze Generationen aufgewachsen. 1933 werden seine Bücher von den Nationalsozialisten verbrannt, trotzdem bleibt der Autor und Dichter aus Dresden in Deutschland und veröffentlicht weiter unter Pseudonym. In der Nachkriegszeit wurde Kästner zur moralischen Instanz, an seinen früheren Erfolg konnte er aber nicht mehr anknüpfen. Dises Doku-Drama wirft einen neuen Blick auf Werk und Leben von Erich Kästner.

Link zur Dokumentation!
/erich-kaestner-das-andere-ich/

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen