Di 27.08. 16:00

Ausstellung vom 24.08.19 bis 01.09.2019

Eigenbedarf - ein Projekt der Uferhallen-KünstlerInnen

Strategien und Ideen auf die prekäre Raumsituation und die sich verändernden Wohn- und Arbeitsbedingungen innerhalb des Berliner Stadtgefüges

Anlass für die Ausstellung sind die prekären Raumsituationen und die sich verändernden Wohn- und Arbeitsbedingungen für Künstler in Berlin. Die Uferhallen sind dafür leider selbst exemplarisch: Das 19.000 Quadratmeter Areal wurde an eine Gruppe von Privatinvestoren verkauft. Seitdem  sorgen sich die derzeitigen Mieter um ihre Zukunft. Künstler, wie zB. John Bock, Asta Gröting, Fabian Knecht, Monica Bonvicini und Katharina Grosse zeigen mit ihren Mitteln, wie wichtig Kunst für die Städte und die Gesellschaft ist und wie sehr diese bedroht ist.

Ab 16.00 Uhr Heute eine Führung!
Anmeldung für Donnerstag zur Podiumdiskussion!

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag bis Sonntag von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Eintritt frei

Veranstaltungsort:
Uferhallen
Uferstraße 8-11
13357 Berlin - Wedding

Termin übernehmen