Theater

Die Umsiedlerin von Heiner Müller

Regie: Jürgen Kuttner und Tom Kühnel

Das Regie Duo Kuttner und Kühnel inszenieren mit viel Ironie und einem starken Ensemble, Heiner Müllers Skandal-Text über die Geschichte eines DDR Dorfes von der Bodenreform bis zur Kollektivierung. Schon die Erstaufführung führte zu einem Eklat. Die SED erklärte Stück und Aufführung für konterrevolutionär und verhängte ein Aufführungsverbot. Nun, fast 60 Jahre nach der Uraufführung, holen Tom Kühnel und Jürgen Kuttner "Die Umsiedlerin" in die Kammerspiele des Deutschen Theaters und in eine Zeit, in der die Fragen, die Müllers Text stellt, fast noch unerhörter scheinen als damals.

Ticketpreis ab 30,00€

Veranstaltungsort:
Deutsches Theater / Kammerspiele
Schumannstrasse 13 A
10117 Berlin - Mitte

Termin übernehmen