Die Schöne Lesung | Buchpremiere

Alina Bronsky liest aus "Barbara stirbt nicht"

Alina Bronsky stellt ihren neuen Roman "Barbara stirbt nicht" als Buchpremiere im Gespräch mit Silke Super vor.
Am 8. September 2021 um 19 Uhr im "studioeins" - live vom Dach des Bikini Berlin.

Alina Bronsky © Lilith Sandratski
Alina Bronsky | © Lilith Sandratski

Barbara war immer da. Barbara hat sich um alles gekümmert. Um den Haushalt, um die Ehe mit Walter. Doch eines Morgens steht sie nicht mehr auf. Und von da an wird alles anders.
Am Ende seines Leben muss Walter sein Leben plötzlich neu erfinden: als Pflegekraft, als Hausmann und als fürsorglicher Partner, der er nie gewesen ist in den gemeinsamen Jahren mit Barbara. Und natürlich geht nicht nur in der Küche alles schief.

Doch dann entdeckt Walter den Fernsehkoch Medinski und dessen Facebook-Seite, auf der er schon bald nicht nur Schritt-für-Schritt-Anleitungen findet, sondern auch unverhofften Beistand. Nach und nach beginnt Walters raue Fassade zu bröckeln – und mit ihr die alten Gewissheiten über sein Leben und seine Familie.

Für die Veranstaltung bitten wir um Voranmeldung.


Barbara stirbt nicht“ von Alina Bronsky erscheint im Verlag Kiepenheuer&Witsch und kostet 20 Euro.

Veranstaltungsort:
studioeins Open Air - live vom Dach des Bikini Berlin
Budapester Str. 38-50
10787 Berlin

Termin übernehmen