Bühne / Operette

Die Perlen der Cleopatra

eine Operette in drei Akten von Oscar Straus nach einem Libretto von Julius Brammer und Alfred Grünwald

Bei der schönen Pharaonin Cleopatra hängt der Palastsegen schief: Revolte, Dürre­katastrophe und Männermangel – Alexandria ist in der Krise. Dagmar Manzel, als schillernde Cleopatra, entführt ins Alte Ägypten, in dem es am Nil erstaunlich berlinerisch zugeht. Chefregisseur Barry Kosky hat ein absurd- -burlesques Theaterspektakel inszeniert.

Tickets von 12 Euro bis 92 Euro

Veranstaltungsort:
Komische Oper
Behrenstrasse 55 - 57
10117 Berlin - Mitte

Termin übernehmen