Theater

Die Fahrt zum Leuchtturm nach dem Roman von Virginia Woolf

Regiestudium-Abschlussarbeit von Marie Schleef

Die junge Regisseurin Marie Schleef möchte vor allem eines: die Werke von Frauen auf die Bühne bringen. Am besten die, die fast nie gespielt werden. Den Beginn macht sie mit einer Geschichte von Virginia Woolf. Die Fahrt zum Leuchtturm erzählt von den Sommerurlauben einer britischen Familie auf einer schottischen Insel. Im Grunde aber geht es um Machtverhältnisse: zwischen Erwachsenen und Kindern. Und um die Emanzipation der Frauen.

Restkarten an der Abendkasse!

Veranstaltungsort:
Volksbühne BERLIN
Linienstrasse 227
10178 Berlin - Mitte

Termin übernehmen