Szenische Lesung

Der Steppenwolf

nach Hermann Hesse

In Szene setzen diesen Roman Sascha Rotermund, Schauspieler und einer der gefragtesten Hörbuchinterpreten und Synchronsprecher Deutschlands (u.a. deutsche Stimme für Benedict Cumberbatch, Jon Hamm und Omar Sy) sowie der virtuose Jazz-Trompeter Christian Meyers. Beide verbinden sich in dieser Adaption zu einem literarisch-musikalischen Dialog.

Harry Haller ist ein Mann, der alles hat, aber nichts davon möchte. Unzugänglich und verkopft wünscht er sich so viel mehr. Harry empfindet sich sowohl als kultivierter Mensch, als auch als instinktgeleiteter Wolf. Mal ist er Bürger, mal Eremit, er ist Abhängiger und Freigeist. Eine zerrissene Werwolfseele. Und er ist Stellvertreter für die gesellschaftlichen Phänomene, die uns auch im 21. Jahrhundert zunehmend befallen. Kaum eine Zeit war so kompliziert und schizophren wie diese. Trotz rasant zunehmender Möglichkeiten der Kommunikation werden die Menschen einsamer, die Herzen härter. Meinung wird zum Kriegsschauplatz. Es wundert nicht, dass viele Menschen völlig hilflos vor den vermeintlichen Möglichkeiten und Freiheiten stehen, in die sie seelisch kaum schaffen hineinzuwachsen.

Weitere Informationen unter globe.berlin

Veranstaltungsort:
Globe Berlin - Prolog Bühne
Sömmeringstrasse 15
10589 Berlin - Charlottenburg

Termin übernehmen