Eine 3-teilige Dokumentation in der Arte Mediathek bis 29.05.2020

Der große Rausch

Das Zeitalter der Imperien

Opium, der Saft des Schlafmohns, der seit Urzeiten als Salbe benutzt wird, betäubt den Schmerz, besänftigt die Seele – und wurde zum Fluch... mit diesen Worten beginnt die dreiteilige Arte-Doku, um dann in rund drei Stunden die Geschichte des Drogenhandels zu beleuchten, von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis hin zu den neuen synthetischen Drogen. Es geht um drogenabhängige Soldaten in Vietnam, die Instrumentalisierung der Drogen durch Geheimdienste während des Kalten Krieges, um Kartelle und um fast unbesiegbare Drogenbarone wie Pablo Escobar, Toto Riina und Khun Sa – und um den Kampf gegen die Drogen.

Link zum Film!
der-grosse-rausch-1-3

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen