Ausstellung

Der Elefant im Raum. Skulpturen aus der Sammlung Marx und der Sammlung der Nationalgalerie

vom 01.11.18 bis 20.10.19

Der Elefant im Raum ist eine Metapher für das Offensichtliche, das zwar im Raum steht, aber nicht gesagt wird. Somit bezieht sich der Ausstellungstitel darauf, wie ein Kunstwerk mit seinem Ausstellungsraum korrespondiert. In diesem Fall mit der räumlichen Wirkung von Skulpturen. Genauer: mit Skulpturen der Sammlung Marx und der Nationalgalerie von Jeff Koons über Donald Judd oder Joseph Beuys. Und widmet sich demnach einem wesentlichen Aspekt der Bildhauerei der 1960er-Jahre.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Donnerstag bis 20.00 Uhr
Eintritt: 14 Euro / ermässigt 7 Euro

Veranstaltungsort:
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart
Invalidenstrasse 50
10557 Berlin - Tiergarten

Termin übernehmen