Virtueller Rundgang durch die Ausstellung im Märkischen Museum

Chaos & Aufbruch in 3D - Berlin 1920 - 2020

bis 30.11.2025

Wie kann Großstadt gelingen? Das ist die zentrale Frage dieser Ausstellung. Sie zeigt die Themen Wohnen, Verkehr, Erholung, Identität, Verwaltung und Anbindung an das Umland - auf einer historischen und auf einer aktuellen Zeitebene. 1920 wurde Berlin zur Metropole. Das Groß-Berlin-Gesetz sollte die finanziellen und sozialen Unterschiede zwischen den Stadtteilen ausgleichen und hat eine einheitliche Verkehrs- und Stadtplanung ermöglicht. Ein einhundert Jahre altes Gesetz ist also die Grundlage für die Metropole Berlin, die Stadt von heute.

Link zum virtuellen Rundgang!
chaos-aufbruch-3d-berlin-19202020

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen