Spektakel

Wendecircus - Frankfurt steht Kopf!

Open Air auf dem Festplatz an den Messehallen in Frankfurt

Wendecircus © Peter van Heesen
Wendecircus | © Peter van Heesen

Ein Zirkus, der mit dem Thema 31 Jahre Wiedervereinigung jongliert? Klingt nicht nach einer einfachen Nummer, oder? Doch genau diese Nummer beherrscht das Circus-Spektakel „Wendecircus“.

Gemeinsam erweitern die Artist:innen, Darsteller:innen und Musiker:innen in einer groß angelegten Show den Horizont, um Dinge sagen, Zusammenhänge aufzeigen, Unbewusstes symbolisieren zu können, wofür bisher noch keine Werkzeuge zur Verfügung standen. In einer abendfüllenden Show schaffen sie einen gemeinsamen Verhandlungsraum über die friedliche Revolution, die Aushandlungsprozesse 89/90 und die verlorengegangenen Utopien.

Was dabei alles ins Trapeznetz fällt, erzählten Regisseurin Marielle Sterra und Dramaturg Dennis Depta erzählen vor kurzem im Gespräch mit Knut Elstermann „Live aus dem Bikini Berlin“. Hier geht es zum: Interview!

Wendecircus © Peter van Heesen
Wendecircus | © Peter van Heesen

Am 29. und 30.10. ist das "JahrtausendSpektakel" mit Circus Magic, glanz&krawall und KGI, dem Büro für nicht übertragbare Angelegenheiten, in Frankfurt an der Oder zu erleben.

Veranstaltungsort:
Festplatz an den Messehallen
Messering 3
15234 Frankfurt (Oder)

Hinweis zum Einlass: Es gilt die 3-G-Regel.

Eintrittspreis: 17,- / 15,- €
Veranstaltungsort:
Messehalle 1
Messering 3
15234 Frankfurt (Oder)

Termin übernehmen