Theater- und Literaturfestival vom 30.09.-10.10.2021

Kleist-Festtage: Thomas Thieme „Faust hoch³“

im Kleist Forum in Frankfurt (Oder)

Thomas Thieme, Foto: René Matschkowiak
Thomas Thieme | © René Matschkowiak / MUV FFO

Anfang Oktober laden die Kleist-Festtage nach Frankfurt an der Oder und ehren den in der Stadt geborenen Dichter und Dramatiker Heinrich von Kleist. Unter dem Motto „Alles andere als Kleist?“ erwartet die Besucher eine Vielzahl von Eigen- und Koproduktionen, Ur- und Erstaufführungen sowie experimentellen Formaten - allesamt Werke, die eigens für die Kleist-Festtage entstanden sind.

Zu erleben sind ferner Ausstellungen, Lesungen und Salons sowie Podiumsdiskussionen und Workshops. Auf dem Programm stehen außerdem eine interdisziplinäre Theater-Installation, ein Filmfrühstück und ein immersives 360°-Virtual-Reality-Projekt. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Peter Lohmeyer, Mathieu Carrière, Thomas Thieme, Heikko Deutschmann sowie Judith Rosmair, Cornelia Heyse und Barbara Schnitzler.

Kleist-Festtage 2021 © MUV FFO
Kleist-Festtage 2021 | © MUV FFO

Goethes Klassiker Faust gilt als das bedeutendste und meistzitierte Werk der deutschen Literatur. Vom 8. bis 10. Oktober stellt sich der Schauspieler Thomas Thieme bei den Kleist-Festtagen dem Experiment, das monumentale Bühnenwerk in einer konzertanten Lesung zu neuem Leben zu erwecken. Ein Faust-Kosmos in drei Stationen und drei verschiedenen Abenden. Jeder für sich eine eigene Erzählung. Unterstützt wird er dabei von seinem Sohn Arthur als Komponist und Musiker.

Faust hoch³ im Kleist Forum (Saal)
Freitag, 08.10., 18 Uhr
Faust – Wenn ihr’s nicht fühlt, ihr werdet’s nicht erjagen

Sa, 9.10., 19:30 Uhr
Faust – Der Worte sind genug gewechselt, lasst mich auch endlich Taten sehn

Sonntag, 10.10., 11 Uhr
Faust – Es irrt der Mensch, solang er strebt

Tickets: 20,- € / 18,- € / 10,- € (Kinder und Jugendliche) / 10,- € (mit Festivalpass); (Sonderpreis: 3 Vorstellungen zum Preis von 2)

Kleist Forum Frankfurt © MUV FFO
Veranstaltung | © MUV FFO

Tickets und Festivalpass
Im Kleist Forum (Mo-Fr 12-17 Uhr), der Deutsch-Polnischen Tourist-Information (Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa 10-14 Uhr) sowie an den bekannten VVK-Stellen. Daneben online und gebührenfrei unter www.kleistforum.de oder www.kleistfesttage.de. Tickets für das Kleist-Museum nur dort. Mit dem Festivalpass 10,- Euro (erm. 8,- Euro) bei jeder Veranstaltung 50 % Ermäßigung.

Hinweise zum Einlass
Alle Vorstellungen finden unter 3-G-Bedingungen statt. Die Maske kann während der Vorstellung abgelegt werden. Aufgrund der Corona-Auflagen sind die Platzkapazitäten eingeschränkt.

Veranstaltungsort:
Kleist Forum Frankfurt (Oder)
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt/Oder

Termin übernehmen