Theater- und Literaturfestival vom 1.-11.10.2020

Kleist-Festtage 2020

Musikalische Performance mit Robert Stadlober im Kleist Forum

Robert Stadlober © Jana Ritchie
Robert Stadlober | © Jana Ritchie

„Es braucht der Tat, nicht der Verschwörungen.“
(Heinrich von Kleist, Die Herrmannsschlacht)

Unter dem Motto „Die da drüben – Kleist und Konsorten“ laden die Kleist-Festtage vom 1. bis 11. Oktober nach Frankfurt an der Oder. Trotz turbulenter Zeiten erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm aus Theater, Lesungen und Gesprächen sowie Ausstellungen, Musik und Film. Zu erleben sind außerdem ein Hörspiel-Projekt, ein Best of Poetry Slam und eine Pop-Up-Ausstellung.

„Die da drüben – Kleist & Konsorten“ schauen auf das Andere und eröffnen neue Sichtweisen: Elf Tage lang treffen außergewöhnliche Formate auf großartige Schauspieler, Künstler und Wissenschaftler. Sie reflektieren Themen wie nationale Identität, das Fremde, Erfundene und Echte ebenso wie die Wende und die Wiedervereinigung. Die Veranstalter versprechen: Es wird mal wild, mal leise, mal intim, mal virtuos.

Kleist-Festtage 2020
© Kleist Forum Frankfurt (Oder)

Samstag, 3.10.2020
Eine der wichtigsten Auseinandersetzungen im Leben und Schreiben Stefan Heyms war jene über die Möglich- oder Unmöglichkeit der Wiedervereinigung der zerrissenen deutschen Staatsteile. Wie sehr er damit gehadert hat, kann man seinen Essays, Romanen, Artikeln und Reden entnehmen.

Warum gibt es dort, wo 1989 so viel Hoffnung war, in diesen Tagen so viel Aggression? Welche Träume, Ideale aber auch Erkenntnisse wären vielleicht zu bewahren gewesen, welche Wahrheiten hätten gelassen und ausgesprochen werden können? Und vor allem: Welche Fenster gilt es weiterhin und unermüdlich aufzustoßen?

Unter dem Titel „Vom Aufstoßen der Fenster“ bringen der Schauspieler, Musiker und Sänger Robert Stadlober und die Schauspielerin Klara Deutschmann am 30. Jahrestag der Deutschen Einheit Stefan Heyms Zweifel in einer musikalischen Performance auf die Bühne im Kleist Forum.

Programm am 3.10.2020
19.30 Uhr: Vom Aufstoßen der Fenster (Premiere) von Stefan Heym, Kleist Forum

Kleist Forum in Frankfurt (Oder)
Kleist Forum in Frankfurt (Oder) | © imago images / Schöning

Tickets:
Erhältlich in der Theaterkasse im Kleist Forum (0335 4010-120 oder ticket@muv-ffo.de) und in der Deutsch-Polnischen Tourist-Information im Bolfrashaus (0335 610080-0). Bequem und gebührenfrei auch online unter www.kleistforum.de oder www.kleistfesttage.de. Aufgrund der Corona-Auflagen sind die Platzkapazitäten stark eingeschränkt.

Das ganze Programm: Kleist-Festtage 2020

Eintrittspreis: 20,- / 18,- €
Veranstaltungsort:
Kleist Forum Frankfurt (Oder)
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt/Oder

Termin übernehmen