Lesung

Gemischtes Doppel - mit Caroline Peters und Michael Maertens

in Schlos Neuhardenberg (Großer Saal)

Schlossensemble Neuhardenberg © Toma Babovic
Schlossensemble Neuhardenberg | © Toma Babovic

Ein besonderer Abend erwartet die Besucher am 15. Mai in Schloss Neuhardenberg, wenn die beiden Schauspieler Caroline Peters und Michael Maertens „Wahre Geschichten von Sophie Calle und Paul Auster“ zum Besten geben.

In seinem Roman „Leviathan“ legte Paul Auster dem fiktiven Charakter Maria Turner die französische Konzeptkünstlerin Sophie Calle als Vorlage zugrunde. Seiner Figur schrieb er dabei eine Reihe von Sophie Calles Arbeiten zu und ergänzte diese um neue, fiktive Kunstwerke. Einige der fiktiven Kunstaktionen setzte Sophie Calle dann tatsächlich um und bat Auster anschließend um neue Handlungsanweisungen.

Der Autor wiederum reagierte mit einem mehrseitigen Konzept, auch als „Gotham-Handbook“ bekannt, aus dem das gemeinsame Künstlerbuch „Double-Game“ hervorging. Das amüsante Wechselspiel der Beziehung zwischen Sophie Calle und Paul Auster wird von Caroline Peters und Michael Maertens lesend als kunstvolle Komödie inszeniert.

Eintrittspreis: € 20,- / ermäßigt € 16,-
Veranstaltungsort:
Schloss Neuhardenberg
Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg - Märkisch-Oderland

Termin übernehmen