Mobiles Kino Uckermark

Paris kann warten

heute zu Gast in Gerswalde

Paris kann warten © Tobis Film
Paris kann warten | © Tobis Film

Der vielbeschäftigte Hollywood-Filmproduzent Michael Lockwood möchte seiner Ehefrau Anne die Reize Südfrankreichs näherbringen. Leider macht ihm ein unerwarteter Anruf einen dicken Strich durch seinen Plan: Michael muss sofort wegen dringender Geschäfte von Cannes nach Budapest reisen.

Um seine Frau nach Paris zu bringen, wo sich das Ehepaar später wieder treffen will, spannt er kurzerhand seinen französischen Geschäftspartner Jacques ein. Der lebensfrohe Franzose lässt allen Charme sprühen, um seine amerikanische Begleiterin zu begeistern. In einem alten Peugeot 504 geht es auf die Fahrt, die eigentlich in ein paar Stunden zu schaffen ist und nun unerwarteterweise zwei Tage dauert...

Mit der Komödie „Paris kann warten“ gelang Eleanor Coppola, Ehefrau von Regielegende Francis Ford und selbst eine renommierte Dokumentarfilmerin ein überaus unterhaltsames Spielfilmdebüt.

Das Mobile Kino: 2021 auf Tour von Juni bis September
Eine aufblasbare, 5 Meter hohe, über 7 Meter breite Leinwand und ein Profi-Equipment, welches in einen PKW-Anhänger passt - das ist alles, was es braucht, um Filmkunst in die Uckermark bringen: aufs Gut, den Dorfplatz oder die kleinstädtische Seebühne. In diesem Jahr tourt das Mobile Kino Uckermark zum 6. Mal durch den Sommer und zeigt die besten Filme der letzten Zeit, Programmkino-Highlights ebenso wie hochkarätige Blockbuster.

Das Mobile Kino im rbb-Fernsehen: Hier geht`s zum Beitrag!

Mobiles Kino in der Uckermark - Saisoneröffnung in Pinnow, 2020; © Mobiles Kino Uckermark
© Mobiles Kino Uckermark

Veranstaltungsort:
Wasserburg Gerswalde
Dorfmitte 17, 17268 Gerswalde

Einlass ab 20:00 Uhr, Regenvariante: keine

Weitere Hinweise:
Begrenzte Platzzahl. Bitte bringen Sie keine Stühle mit und denken Sie an Ihre Maske! Decken und Mückenspray sind erlaubt und empfohlen. Filmbeginn ist nach Einsetzen der Dunkelheit, die Anfangszeiten sind Richtwerte.

Infos zum Mobilen Kino: hier

Eintrittspreis: VVK: 8 €, ermäßigt 6 € ; AK: 10 €, ermäßigt 8 €
Veranstaltungsort:


Termin übernehmen