Mobiles Kino Uckermark

Der verlorene Prinz und das Reich der Träume

heute zu Gast in Oberuckersee

Mobiles Kino Uckermark
Mobiles Kino Uckermark | © Tom Schweers

Der alleinerziehende Vater Djibi (Omar Sy) hat ein enges Verhältnis zu seiner achtjährigen Tochter Sofia, der er täglich aufregende und phantastische Gute-Nacht-Geschichten erzählt. In diesen ist er der große Held, der seine „kleine Prinzessin“ Abend für Abend aus allerlei Gefahren rettet. Einige Jahre später beginnt Sofia sich für einen gleichaltrigen Jungen zu interessieren. Von da an denkt sie sich ihre eigenen Geschichten aus und die drehen sich nicht mehr nur um ihren Vater. Djibi muss einen Weg finden, damit umzugehen und dennoch der Held für seine Tochter zu bleiben. Die Komödie verzahnt märchenhaft-fantastische Elemente mit der realen Herausforderung der Hauptfigur, als Elternteil mit dem Flüggewerden des Nachwuchses umzugehen.

Das Mobile Kino: 2021 auf Tour von Juni bis September
Eine aufblasbare, 5 Meter hohe, über 7 Meter breite Leinwand und ein Profi-Equipment, welches in einen PKW-Anhänger passt - das ist alles, was es braucht, um Filmkunst in die Uckermark bringen: aufs Gut, den Dorfplatz oder die kleinstädtische Seebühne. In diesem Jahr tourt das Mobile Kino Uckermark zum 6. Mal durch den Sommer und zeigt die besten Filme der letzten Zeit, Programmkino-Highlights ebenso wie hochkarätige Blockbuster.

Das Mobile Kino im rbb-Fernsehen: Hier geht`s zum Beitrag!

Mobiles Kino Uckermark
Mobiles Kino Uckermark | © Tom Schweers

Veranstaltungsort:
DRK Ortsverband Melzow
Steglitzer Str. 17, 17291 Oberuckersee

Einlass ab 20:00 Uhr, Regenvariante: keine

Weitere Hinweise:
Begrenzte Platzzahl. Bitte bringen Sie keine Stühle mit und denken Sie an Ihre Maske! Decken und Mückenspray sind erlaubt und empfohlen. Filmbeginn ist nach Einsetzen der Dunkelheit, die Anfangszeiten sind Richtwerte.

Infos zum Mobilen Kino: hier

Eintrittspreis: VVK: 8 €, ermäßigt 6 € ; AK: 10 €, ermäßigt 8 €
Veranstaltungsort:


Termin übernehmen