Dauerausstellung im Deutschen Historischen Museum

Beethoven - Freiheit

bis zum 30.06.2021

Rund 1500 Jahre deutsche Geschichte – vom Mittelalter bis zum Mauerfall – schildert das Deutsche Historische Museum im Zeughaus. In der Dauerausstellung gibt es spannende Gegenstände zu sehen, die wirken, als seien sie einem Märchen entsprungen: mittelalterliche Kronen, Gewänder und Ritterrüstungen, Waffen der Revolution, aber auch die ersten motorisierten Fahrzeuge, Flugblätter, historische Schreibgeräte bis hin zum echten Trabbi. Außerdem gibt es derzeit den Themenpfad: "Beethoven/Freiheit“. Eine gute Gelegenheit, dem Komponisten in seinem 250. Jubiläumsjahr mit allen Sinnen auf die Spur zu kommen. Nicht nur mit seiner Musik galt Beethoven als Revolutionär – er setzte sich auch für die Ideale der Französischen Revolution ein.

Öffnungszeiten täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.
Bitte halten Sie sich an die Sicherheits - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Deutsches Historisches Museum im Zeughaus
Unter den Linden 2, Mitte(bis 2003 Ausstellungen i
10117 Berlin
Erreichbarkeit: Bus 100/157/200/348

Termin übernehmen