Bühne / Berliner Ensemble - Grosses Haus

Amok nach Stefan Zweig

Fassung von Cordelia Wege

In seiner Novellensammlung „Amok“ hat Stefan Zweig einen Blick in die Psyche der Menschen seiner Generation gewagt. Er beschreibt eine zerrissene und verlorene Gesellschaft, die feststeckt zwischen spanischer Grippe und Weltwirtschaftskrise und dabei auf der Suche nach Identität und einem Auskommen ist. Die Schauspielerin Cordelia Wege präsentiert Zweigs Text als eindrucksvollen Monolog auf der Bühne.

Ticketpreis ab 13,00€
Bitte buchen Sie online!
Halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Berliner Ensemble
Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin - Mitte
Erreichbarkeit: S-/U-Bhf. Friedrichstraße

Termin übernehmen