Leseperformance

Hermann von Helmholtz – Ein Leben für die Wissenschaft

im Hoftheater des Berliner Ensembles

Der Naturforscher Hermann von Helmholtz war wirklich vielseitig: Er brachte die Physiologie, Chemie, Physik, Biologie, Mathematik und Optik voran, war studierter Arzt in verschiedenen Fächern und hat so ganz nebenbei auch noch den ersten elektronischen Synthesizer erfunden. In diesem Jahr hat er 200. Geburtstag. Das Berliner Ensemble bringt das Kunststück fertig, die wissenschaftliche Heldenreise dieses Mannes auf die Bühne zu bringen – informativ, humorvoll und rasant. Drei Schauspielerinnen spielen und erzählen aus Helmholtz‘ reichhaltigem Leben

Bitte halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Berliner Ensemble
Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin - Mitte
Erreichbarkeit: S-/U-Bhf. Friedrichstraße

Termin übernehmen