Jubiläumsgala im Roten Salon der Volksbühne

25 Jahre Reformbühne Heim & Welt

Ahne, Jakob Hein, Falko Hennig, Roman Israel, Heiko Werning & Jürgen Witte feiern mit der Bolschewistischen Kurkapelle Schwarz-Rot

Sie sind eine der ältesten Lesebühnen der Stadt und treten jeden Sonntag Abend in Konkurrenz zum Tatort an, um etwas Neues auf die Bühne zu bringen. Falko Hennig begann bei „Heim und Welt“ seine Karriere als Blues singender Rikschafahrer, Ahne hat inzwischen schon zahllose Zwiegespräche mit Gott geführt und Jacob Hein – im Erstberuf Psychiater – bringt Geschichten aus seinen Stoffsammlungen zu Gehör. Zu ihrer Jubiläumsgala lädt die Reformbühne ausnahmsweise heute – also an einem Montag – ein. Für die Musikalische Begleitung sorgt die Bolschewistische Kurkapelle „Schwarz Rot“.  

Ticketpreis ab 14,00€

Veranstaltungsort:
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Linienstraße 227
10178 Berlin - Mitte
Erreichbarkeit: S-Bhf. Alexanderplatz,
U-Bhf. Rosa-Luxemburg-Platz

Termin übernehmen