Ausstellung / Eröffnung

Max Ernst, Zeichendieb

bis 28.04.19 in der Galerie Sammlung Scharf - Gerstenberg

Max Ernst in ganz neuem Licht: Denn der Künstler entwickelte eine Geheimschrift, die 1964 zum ersten Mal in seinem grafischen Oeuvre auftaucht. Ausgehend von den selten gezeigten Geheimschrift-Grafiken des Künstlers sollen einige typische Elemente und Themen im Werk von Max Ernst näher betrachtet werden. Nicht wenige von ihnen sind ausgeborgt und lassen sich auch auf die Kunst der alten Ägypter zurückverfolgen. Außerdem erinnert seine Geheimschrift auch an die frühen Experimente der Surrealisten.

Heute Abend ist der Eintritt frei.

ab 6.12.18 : Eintirtt 10 Euro / ermäßigt 5 Euro

Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Sammlung Scharf - Gerstenberg
Schloßstrasse 70
14059 Berlin - Charlottenburg

Termin übernehmen