Abgesagt
radioeins/Warnow

Wegen der Corona-Epidemie wurden in Berlin und Brandenburg alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern bis zum Ende der Osterferien untersagt. Der rbb sagt bis Ende April alle Veranstaltungen mit Publikumsverkehr ab. Inzwischen sind alle staatlichen Kultureinrichtungen ab dem 13. März geschlossen.
 
Hier eine kleine - sicher unvollständige - Liste, der bisher abgesagten Veranstaltungen der nächsten Zeit:

Terminabsagen und -verschiebungen

1. April 2020

The Dead South

in der Columbiahalle

Das Konzert wurde auf den 9. November verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

1. April 2020

Jacob Collier

im Huxleys

Ein neuer Termin wird gesucht. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

17. April 2020

Thundercat

im ASTRA Kulturhaus

Das Konzert wurde auf den 13. Oktober verschoben.

18. April 2020

Van der Graaf Generator

im Columbia Theater

Das Konzert wurde auf den 15. September 2020 verlegt. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

22. bis 26. April 2020

Filmfestival Sehsüchte

in Potsdam

Verschoben auf 23.bis 27. September 2020.

20. April 2020

Bon Iver

In der Mercedes-Benz-Arena

Das Konzert wurde auf den 20. Januar 2021 verschoben.

25. April 2020

Fritz Kalkbrenner

In der Columbiahalle

Das Konzert wird auf den 4. Oktober 2020 verschoben.

27. April 2020

Algiers

im SO36

Das Konzert wurde auf den 19. Oktober 2020 verschoben.

30. April 2020

Christian Löffler

in der Columbiahalle

Das Konzert wurde auf den 3. September verlegt.

1. Mai 2020

Pet Shop Boys

in der Mercedes-Benz Arena

Das Konzert wird auf den 12. Juni 2021 verlegt.