Kino // Drama

Transit (dt.m.engl.Ut.)

im radioeins Freiluftkino Friedrichshain

Transit (Bild: Franz Rogowski, Paula Beer) © Schramm Film/Christian Schulz
Transit (Bild: Franz Rogowski, Paula Beer) | © Schramm Film/Christian Schulz

In dieser Verfilmung des Exilromans von Anna Seghers von 1944 geht der Regisseur Christian Petzold mit den glänzenden Darstellern Franz Rugowski und Paula Beer einen ungewöhnlichen Weg. Er übernimmt die Konstellationen und Figuren des Romans, diese verzweifelten Versuche der deutschen Emigranten aus dem letzten Schlupfloch Marseille zu fliehen, und versetzt sie in die heutige französische Hafenstadt, in unsere Zeit mit ihren neuen Fluchtbewegungen. Dadurch entsteht eine Reibung zwischen Vergangenheit und Gegenwart, eine sehr emotionale und zugleich intellektuell herausfordernde Bearbeitung des Stoffs, der in diesem klugen Verfahren seine andauernde Gültigkeit erweist.  

(Filmkritik: Knut Elstermann)


Eintrittspreis: 7,50 Euro
Veranstaltungsort:
radioeins Freiluftkino Friedrichshain
im Volkspark Friedrichshain
10249 Berlin - Friedrichshain
Erreichbarkeit: S-Bhf Landsberger Allee, dann weiter mit Tram M5, M6, M8
U-Bhf Strausberger Platz, 10 Minuten Fußweg
Tram-Linien M5, M6, M8 z.B. vom Alexanderplatz Haltestelle: "Platz der Vereinten Nationen" Tram-Linien M10, aus Prenzlauer Berg und von Warschauer Straße Haltestelle: "Landsberger Allee /Petersburger Str."

Termin übernehmen