Kino // Tragikkomödie

Das Leuchten der Erinnerung

im radioeins Freiluftkino Friedrichshain

Donald Sutherland und Helen Mirren in Das Leuchten der Erinnerung
Donald Sutherland und Helen Mirren in Das Leuchten der Erinnerung | © Bac Films

Das Ende ihres Lebens ist abzusehen, Krankheiten und Gedächtnisverlust plagen sie, aber heimlich brechen Ella und John mit einem wackligen Wohnwagen auf nach Florida. Auf dieser chaotischen Fahrt erscheint ihnen ihr Leben noch einmal in seiner ganzen Kostbarkeit und Unwiederholbarkeit.

Der italienische Regisseur Paolo Virsi verbindet mit sicherer Hand die Komik dieser beiden herrlich eigensinnigen Alten mit der Wehmut der Vergänglichkeit. Er kann sich dabei auf die große Kunst seiner Hauptdarsteller verlassen: Helen Mirren und Donald Sutherland. Als Filmpaar standen die beiden zuletzt vor fast 30 Jahren gemeinsam vor einer Kamera, doch ihr wunderbar intimes Spiel wirkt, als hätten sie all die Jahre wirklich zusammengelebt.

(Filmkritik: Knut Elstermann)

Eintrittspreis: 7,50 Euro
Veranstaltungsort:
radioeins Freiluftkino Friedrichshain
im Volkspark Friedrichshain
10249 Berlin - Friedrichshain
Erreichbarkeit: S-Bhf Landsberger Allee, dann weiter mit Tram M5, M6, M8
U-Bhf Strausberger Platz, 10 Minuten Fußweg
Tram-Linien M5, M6, M8 z.B. vom Alexanderplatz Haltestelle: "Platz der Vereinten Nationen" Tram-Linien M10, aus Prenzlauer Berg und von Warschauer Straße Haltestelle: "Landsberger Allee /Petersburger Str."

Termin übernehmen