Kino // Komödie

Das Leben ist ein Fest

im radioeins Freiluftkino Friedrichshain

Das Leben ist ein Fest (Bild: Jean-Pierre Bacri) © Thibault GRABHERR 2017 QUAD+TEN / TEN FILMS / GAUMONT / TF1 FILMS PRODUCTION / PANACHE PRODUCTIONS / LA COMPAGNIE CINEMATOGRAPHIQUE
Das Leben ist ein Fest (Bild: Jean-Pierre Bacri) | © Thibault GRABHERR 2017 QUAD+TEN / TEN FILMS / GAUMONT / TF1 FILMS PRODUCTION / PANACHE PRODUCTIONS / LA COMPAGNIE CINEMATOGRAPHIQUE

Eigentlich ist Max (herrlich dauergenervt von Jean-Pierre Bacri gespielt) einer der besten Hochzeitsplaner Frankreichs. Doch bei dieser pompösen Feier auf einem herrlichen Anwesen geht wirklich alles schief... 

Oliver Nakache und Erik Toledano ( „Ziemlich beste Freunde“) spielen in dieser Komödie genüsslich und mit ansteckender Schadenfreude alle möglichen Katastrophen durch. 

Auch wenn nicht jeder Gag in dieser denkwürdig chaotischen Feiernacht sitzt: Die liebenswerten Charaktere, das verzweifelte Ringen um Haltung mitten im wirbelnden Wahnsinn machen richtig Spaß und zeigen mal wieder: Die bessere Party findet auch hier hinter den Kulissen statt.

Filmkritik: Knut Elstermann


Eintrittspreis: 7,50 Euro
Veranstaltungsort:
radioeins Freiluftkino Friedrichshain
im Volkspark Friedrichshain
10249 Berlin - Friedrichshain
Erreichbarkeit: S-Bhf Landsberger Allee, dann weiter mit Tram M5, M6, M8
U-Bhf Strausberger Platz, 10 Minuten Fußweg
Tram-Linien M5, M6, M8 z.B. vom Alexanderplatz Haltestelle: "Platz der Vereinten Nationen" Tram-Linien M10, aus Prenzlauer Berg und von Warschauer Straße Haltestelle: "Landsberger Allee /Petersburger Str."

Termin übernehmen