Kino // Mystery

The Killing Of A Sacred Deer

im radioeins Freiluftkino Friedrichshain

Nicole Kidman und Colin Farrell in The Killing Of A Sacred Deer
Nicole Kidman und Colin Farrell in The Killing Of A Sacred Deer | © Haut et Court

Der Grieche Giorgos Lanthimos ist einer der eigenwilligsten Filmemacher Europas, dessen Werke tief verstörende Seherfahrungen bieten. Auch sein Film „The Killing of a Sacred Deer“ ist beunruhigend.

Ein erfolgreicher Chirurg (etwas blass: Colin Farell) und dessen Frau (Nicole Kidman) kümmern sich um den rätselhaften jungen Martin (unheimlich und sinister: Barry Keoghan), dessen Vater auf seinem OP-Tisch starb. Martin dringt immer zerstörerischer und bösartiger in diese heile Familie ein.

Lanthimos bedient in diesem mysteriösen Film die klassischen Muster des Thrillers und sprengt sie zugleich, lädt sie auf mit archaischer Wucht.

(Filmkritik: Knut Elstermann)

Eintrittspreis: 7,50 Euro
Veranstaltungsort:
radioeins Freiluftkino Friedrichshain
im Volkspark Friedrichshain
10249 Berlin - Friedrichshain
Erreichbarkeit: S-Bhf Landsberger Allee, dann weiter mit Tram M5, M6, M8
U-Bhf Strausberger Platz, 10 Minuten Fußweg
Tram-Linien M5, M6, M8 z.B. vom Alexanderplatz Haltestelle: "Platz der Vereinten Nationen" Tram-Linien M10, aus Prenzlauer Berg und von Warschauer Straße Haltestelle: "Landsberger Allee /Petersburger Str."

Termin übernehmen