Kino // Dokumentation

Wim Wenders - Desperado

im radioeins Freiluftkino Friedrichshain (präsentiert von Regisseur Eric Fiedler)

Wim Wenders - Desperado
Wim Wenders - Desperado | © Studio Hamburg

Seine Werke sind Filmklassiker, Meisterwerke der Poesie: sei es "Paris, Texas", "Der Himmel über Berlin" (im radioeins Freiluftkino Friedrichshain am 30.7.) oder "Buena Vista Social Club". Der deutsche Regisseur und Drehbuchautor Wim Wenders gilt Vorreiter des Neuen Deutschen Films.

Die Dokumentarfilmer Eric Friedler ("It Must Schwing! The Blue Note Story") und sein Co-Regisseur Andreas "Campino" Frege erhielten die Gelegenheit den Regisseur exkusiv zu porträtieren. Von Düsseldorf nach Paris und bis in die texanische Wüste spürt der Film ikonischen Drehorten und entscheidenden Momenten in Wenders Schaffen als Regisseur, Produzent, Fotograf und Autor nach. Bisher noch nie veröffentlichte Archivaufnahmen werden dabei ergänzt mit Interviews mit Francis Ford Coppola, Willem Dafoe, Andie Mac Dowell, Patti Smith, Werner Herzog oder Hanns Zischler. Wie er am Set agiert und warum er ein Desperado gilt – ein Regisseur, der sich nicht an die Regeln hält.

Hinweise:
Die Platzkapazität beträgt 500 Plätze. Tickets müssen online erworben werden, eine Rückgabe gekaufter Tickets ist nicht möglich. Es gibt feste Sitzplätze, auch auf der Wiese. Bitte denken Sie an Ihre Maske!

Weitere Infos zu den Besonderheiten des Kinosommers 2020: hier

Eintrittspreis: 8,50 Euro (nur online)
Veranstaltungsort:
radioeins Freiluftkino Friedrichshain
im Volkspark Friedrichshain
10249 Berlin - Friedrichshain
Erreichbarkeit: S-Bhf Landsberger Allee, dann weiter mit Tram M5, M6, M8
U-Bhf Strausberger Platz, 10 Minuten Fußweg
Tram-Linien M5, M6, M8 z.B. vom Alexanderplatz Haltestelle: "Platz der Vereinten Nationen" Tram-Linien M10, aus Prenzlauer Berg und von Warschauer Straße Haltestelle: "Landsberger Allee /Petersburger Str."

Termin übernehmen