Drama // Romance

Preview: Undine

im radioeins Freiluftkino Friedrichshain - zu Gast: Christian Paetzold und Paula Beer

Paula Beer in "Undine" © Les Films du Losange
Paula Beer in "Undine" | © Les Films du Losange

Undine (Paula Beer) ist Historikerin und arbeitet als Stadtführerin in Berlin. Ansonsten lebt sie ein eher bescheidenes - beinahe langweiliges Leben. So jedenfalls der Anschein. All das gerät aus den Fugen, als sich ihr Freund Johannes (Jacob Matschenz) für eine andere Frau von ihr trennt. In der Mythologie ist Undine eine jungfräuliche Wassernixe, die erst mit der Vermählung mit einem Menschen eine Seele erhält, diesen bei Untreue den Tod bringt, um dann zurück in den Tiefen des Wassers zu entschwinden. Doch Undine will niemanden töten und auch nicht einfach gehen. Und da erscheint Christoph (Franz Rogowski) in ihrem Leben. Undine verliebt sich sofort. Die beiden verbringen eine ganz besondere Zeit miteinander, doch irgendwann merkt Christoph, dass Undine nicht ganz aufrichtig zu ihm ist. Er fühlt sich verraten und Undine muss eine Entscheidung treffen.

Hinweise:
Die Platzkapazität beträgt ab dem 16. Juni 500 Plätze. Tickets müssen online erworben werden, eine Rückgabe gekaufter Tickets ist nicht möglich. Es gibt feste Sitzplätze, auch auf der Wiese. Bitte denken Sie an Ihre Maske!

Weitere Infos zu den Besonderheiten des Kinosommers 2020: hier

Eintrittspreis: 8,50 Euro (nur online)
Veranstaltungsort:
radioeins Freiluftkino Friedrichshain
im Volkspark Friedrichshain
10249 Berlin - Friedrichshain
Erreichbarkeit: S-Bhf Landsberger Allee, dann weiter mit Tram M5, M6, M8
U-Bhf Strausberger Platz, 10 Minuten Fußweg
Tram-Linien M5, M6, M8 z.B. vom Alexanderplatz Haltestelle: "Platz der Vereinten Nationen" Tram-Linien M10, aus Prenzlauer Berg und von Warschauer Straße Haltestelle: "Landsberger Allee /Petersburger Str."

Termin übernehmen