Drama

Clint Eastwood: Der Fall Richard Jewell

im radioeins Freiluftkino Friedrichshain

Der Fall Richard Jewell © Claire Folger
Der Fall Richard Jewell | © Claire Folger

Während der Olympischen Spiele von Atlanta entdeckt Wachmann Richard Jewell eine Bombe. Dank seines umsichtigen Handels werden Hunderte evakuiert, ehe der Sprengsatz hochgeht. Jewell wird als Held gefeiert. Doch nur kurze Zeit: Denn schon bald beschuldigen FBI und Medien den übergewichtigen Einzelgänger, die Bombe selbst gelegt zu haben. Jewell gerät zwischen die Fronten einer Winkelzug gewandten Justiz und einer sensationslüsternen Öffentlichkeit, aus der es kein Entkommen zu geben scheint.

Hinweise:
Die Platzkapazität beträgt 500 Plätze. Tickets müssen online erworben werden, eine Rückgabe gekaufter Tickets ist nicht möglich. Es gibt feste Sitzplätze, auch auf der Wiese. Bitte denken Sie an Ihre Maske!

Weitere Infos zu den Besonderheiten des Kinosommers 2020: hier

Eintrittspreis: 8,50 Euro (nur online)
Veranstaltungsort:
radioeins Freiluftkino Friedrichshain
im Volkspark Friedrichshain
10249 Berlin - Friedrichshain
Erreichbarkeit: S-Bhf Landsberger Allee, dann weiter mit Tram M5, M6, M8
U-Bhf Strausberger Platz, 10 Minuten Fußweg
Tram-Linien M5, M6, M8 z.B. vom Alexanderplatz Haltestelle: "Platz der Vereinten Nationen" Tram-Linien M10, aus Prenzlauer Berg und von Warschauer Straße Haltestelle: "Landsberger Allee /Petersburger Str."

Termin übernehmen