Konzert

Texas (Neuer Termin)

Die Feier zum 30. Jubiläum ihres Erfolgsalbums "Southside" muss leider vom 16. November 2020 auf den 29. Oktober 2021 verschoben werden

Texas
Texas | © Texas

Das Album „Southside“ bedeutete für Texas den absoluten Durchbruch. „Southside“ wurde im März 1989 veröffentlicht und verkaufte sich weltweit rund zwei Millionen Mal. Und die erste Single  „I Don´t Want a Lover“ avancierte zum Megahit. 

I Don't Want A Lover von Texas
I Don't Want A Lover von Texas | © Mercury

Dreißig Jahre danach wird die Band um die charismatische Sängerin und Songwriterin Sharleen Spiteri das Album während ihrer Tour komplett vortragen, inklusive Hits wie „I Don’t Want a Lover“ und „Thrill Has Gone“. Natürlich dürfen bei dieser Show auch die übrigen Texas-Hits wie etwa „Summer Son“, „Inner Smile“ und „Say What You Want“ nicht fehlen.

Texas wurden 1986 in Glasgow von Bassist Johnny McElhone gegründet. Der Name der Band stammt von dem Wim-Wenders-Film „Paris, Texas“, für den Ry Cooder seinerzeit den Soundtrack komponierte. Mit Frontfrau Sharleen Spiteri fand die Kapelle eine kreative Persönlichkeit, die den Sound des Septetts bis heute entscheidend prägt. Musikalisch sind Texas von Northern Soul, Disco sowie den Bee Gees und Orange Juice beeinflusst. 

Im Verlauf ihrer Karriere spielten die Schotten weitere Bestseller-Alben ein und ihr im Jahr 2000 veröffentlichtes Greatest Hits Album  verkaufte sich weltweit über fünf Millionen Mal.  Sängerin Sharleen Spiteri startete 2008 eine Karriere als Solokünstlerin und nahm zwei Alben auf: „Melody“ (2008) und „The Movie Songbook“ (2010). Das letzte Studioalbum von Texas war „Jump On Board“ und erschien 2017.

Ob Texas auf ihrer Tour auch neue Songs präsentieren werden, ist noch nicht klar, aber "Southside" noch einmal in voller Schönheit zu genießen und in Erinnerungen zu schwelgen, wird man so schnell nicht wieder können.

Eintrittspreis: 43,40 €
Veranstaltungsort:
Huxleys Neue Welt
Hasenheide 107 - 108
10967 Berlin - Kreuzberg

Termin übernehmen