Konzert

Marlon Williams

Mit seinem zweiten Album “Make Way For Love” wurde der neuseeländische Singer/Songwriter zu einem der Shooting Stars des Jahres.  

Marlon Williams
Marlon Williams | © Steve Gullick

Im Februar veröffentlichte der 27-jährige Neuseeländer sein zweites Studioalbum und toppte damit den Erfolg seines Debüts von 2016. Marlon Williams blieb sich treu und perfektionierte seinen Sound zwischen Country, Folk und Pop. Auf “Auf “Make Way For Love” verarbeitet Marlon Williams die Trennung von seiner Partnerin Aldous Harding und die Songs gehen wirklich unter die Haut. Das ist neben seinem Songwriting vor allem seiner Stimme zu verdanken, die ähnlich schmachtend klingt wie früher bei Chris Issacs. 

Die Songs auf „Make Way For Love“ sind sehr persönlich gehalten und Marlon Williams beschreibt etwas, das wir alle erleben, wenn man sich auf Beziehungen einlässt, Glück, Schmerz, Unsicherheit und Verbitterung. Feinfühlig und mutig, zärtlich und schneidend, ist das Album ein mächtiger persönlicher Schritt für Marlon Williams.

Am 17. November kommt Marlon Williams mit Band in den Admiralspalast um uns in den dunklen Tagen Trost und Wärme zu spenden.

Und bereits am 13. August wird Marlon Williams ein intimes Loungekonzert auf radioeins geben (Infos dazu in Kürze)

Eintrittspreis: 20 €
Veranstaltungsort:
Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin - Neukölln

Termin übernehmen