Konzert

Frank Carter & The Rattlesnakes

Das neue Album "End Of Suffering" ist ein Segen für alle Rockfans. Und jetzt kommen Frank Carter & The Rattlesnakes ins SO36!
 

 

Frank Carter & The Rattlesnakes
Frank Carter & The Rattlesnakes | © Daniel Alexander Harris

Bereits im März waren Frank Carter & The Rattlesnakes bei uns auf ausverkaufter Tour, und gaben einen Vorgeschmack auf ihr neues Album „End of Suffering“. Auch wenn der Albumtitel zunächst Gegenteiliges vermuten lässt: es ist noch derselbe wütende Frank Carter. Wie wir ihn kennen und lieben, vollgepumpt mit Adrenalin fegt der ehemalige Frontmann der Gallows über die Bühne.

„In den vergangenen Jahren haben wir viel Zeit damit verbracht, den Untergang der Welt zu predigen“, sagte Carter kürzlich im Interview mit MusikBlog.de. „Auf dem neuen Album gehen wir das Ganze jetzt etwas anders an. Es geht um das Ende des Leidens, um den Beginn von etwas Neuem, etwas Besserem.“

End Of Suffering von Frank Carter & The Rattlesnakes
End Of Suffering von Frank Carter & The Rattlesnakes | © International Death Cult (Rough Trade)

Auf dem neuen Album taucht plötzlich Blues auf, ein wenig Soul und ein Piano kommt zum Einsatz. Aber die Rattlesnakes spielen immer noch dynamischen Riffrock und geben ihrem Sänger jede Möglichkeit, sich auf der Bühne auszuleben und seine gewaltige Stimme dazu zu nutzen, jedes Gefühl von Frust und Enttäuschung herauszuschreien.

Radioeins kürte "End of Suffering" zum Album der Woche und der Auftritt von Frank Carter & The Rattlesnakes könnte eins der Rockkonzerte in diesem Jahr werden.

Eintrittspreis: 20 €
Veranstaltungsort:
SO36
Oranienstr. 190
10997 Berlin - Kreuzberg
Erreichbarkeit: U-Bhf. Kottbusser Tor

Termin übernehmen