VERLEGT INS MUSIK & FRIEDEN!

Filthy Friends

Das neue Bandprojekt von Peter Buck (ehemals R.E.M.)

filthy friends
filthy friends | © john clark

Die Band Filthy Friends ist ein Zusammenschluss von mehreren ehemaligen Rockmusikern rund um das Gründungsmitglied von der legendären Indierockband R.E.M Peter Buck. Was zunächst als Coverband von David Bowie begann und dessen Songs unterschiedlich interpretiert live performte brachte knapp ein Jahr nach der Gründung einen ersten eigenen Song heraus der zum Boykott von Donald Trump aufrief!

2017 folgte dann das Debutalbum der Filthy Friends unter dem Namen „Invitation“, unter Rockmusiknerds brachte Ihnen dieses Album einen großen Erfolg und viel Anerkennung ein. Man hat lebende Legenden des Rocks im Herbst ihrer Karriere auch selten derart befreit, unbefangen und eigen aufspielen sehen.Am 3.Mai erschien das neue Album „Emerald Valley“ und am 27. Mai folgt die Liveumsetzung im "Musik & Frieden".

 

Eintrittspreis: 18 €
Veranstaltungsort:
Musik & Frieden - Schwarzes Zimmer
Falkensteinstrasse 48
10997 Berlin - Kreuzberg
Erreichbarkeit:

U1 Schlesisches Tor

Termin übernehmen