Konzert

Devendra Banhart

Mit neuem Album „Ma“ auf Tour

Devendra Banhart
Devendra Banhart | © Lauren Dukoff

Die Zeiten, in denen Devendra Banhart das Etikett "Freak Folk" umgehängt wurde ist lange vorbei. So "weird" & "freakig" war seine Musik ja auch nicht wirklich, denn Devendra Banhart experimentiert nur mit Sounds, die für ihn eine  persönliche Bedeutung haben. Der amerikanische Musiker mit venezolanischen Wurzeln, kennt die Rhythmen Lateinamerikas seit seiner Kindheit. Da er in Kalifornien aufgewachsen ist, haben ihn natürlich auch die Songwriter*innen des "Laurel Canyon maßgeblich beeinflusst. Die Songwriter Labi Siffre und Vashti Bunyan zählen zu seinen absoluten Favoriten.

Sechs Alben hat der zurückhaltende Künstler bislang veröffentlicht und sich mit jedem neuen Album mehr getraut und seine Arrangements verfeinert.  

Ma von Devendra Banhart
Ma von Devendra Banhart | © Nonesuch (Warner)

Nach drei Jahren Pause veröffentlicht Devendra Banhart am 13. September sein neues Album "Ma". Wie der Titel bereits andeutet, ist Mutterschaft das zentrale Thema. Das Album ist eine Homage an seine eigene Mutter, aber geht weit darüber hinaus. Viele seiner Freunde haben mittlerweile Kinder und das Thema Mutterschaft, Eltern werden und auch die Perspektive der Kinder haben Devendra Banhart sehr beschäftigt. Seine Eltern trennten sich, als er zwei Jahre alt war, sein Album ist auch in Teilen autobiografisch. Die Songs sind dreisprachig gehalten, drei Tracks sind auf Spanisch, eine Sprache, die ebenso sehr Banharts Muttersprache ist wie das Englische, und einer auf Portugiesisch. Banhnart ergänzt seine Stimme und Gitarre nicht mit elektronischen Mitteln, sondern setzt auf organische Sounds, die Arrangements sind angereichert um Streicher, Holzblasinstrumente, Bläser und Keyboards.

Devendra Banhart ist ein sehr spiritueller Weltbürger und das macht seine Musik so spannend und wertvoll. Am 24. Januar 2020 kommt Devendra Banhart mit seiner Band endlich wieder für ein Konzert nach Berlin.

Veranstaltungsort:
Tempodrom
Möckernstraße 10
10963 Berlin - Kreuzberg
Erreichbarkeit: S-Bhf Anhalter Bahnhof,
U-Bhf Möckernbrücke

Termin übernehmen