Konzert

Brett

auf "WuKitsch" Tour 2018

Brett
Brett | © Ingo Pertramer

Die letzten Wochen und Monate waren BRETT hauptsächlich live unterwegs und ganz nebenbei verbrachte man die Freizeit im Studio, um das Debüt „WutKitsch“ einzuspielen, das im Februar erscheinen wird.

„Der Name „WutKitsch“ trägt das in sich, was wir auf unserem Album musikalisch vereint sehen: keine Angst, Gefühle zu zeigen oder auch mal über Liebe, Vermissen oder Verlassen werden zu singen – manche nennen das „Kitsch“. Gepaart mit einer ordentlichen Menge musikalischer „Wut“ ergibt es das, für was wir als BRETT 2018 stehen.“, so Sänger Max.

Produziert wurde das Album von dem deutschen Produzenten: Franz Plasa (u.a. Selig, Rio Reiser, Udo Lindenberg u.v.m.). Er gilt sozusagen als „der deutsche Rick Rubin“ und Sänger Max bezeichnet ihn „nicht nur als einen Freund, sondern letztlich als einen echten Mentor“.

Live sind Brett ein echtes Brett und mit ihrem Debüt könnten sie durchstarten wie AnnenMayKantereit, nur wesentlich rockiger!

Eintrittspreis: 12 €
Veranstaltungsort:
Musik & Frieden - Blaues Zimmer
Falckensteinstr. 47
10997 Berlin
Erreichbarkeit:

Verkehrsanbindung:
U-Bahn: Schlesisches Tor
Bus: N65

Termin übernehmen