Sieben Konzerte an besonderen Orten in und um Bernau (17.4.-01.06.)

Siebenklang: Anna Mateur

im Ofenhaus am Gaskessel in Bernau

Thomas Ecke
Thomas Ecke | © Thomas Ecke

Sieben Konzerte an sieben ungewöhnlichen Orten in und um Bernau – das ist die Idee des Siebenklang-Festivals, das in diesem Jahr unter dem Motto „Aufbrüche“ steht. Alte Strukturen zu verlassen und sich etwas Neuem und Unbekanntem zuzuwenden, gilt in gewisser Weise auch für die Künstler, die beim Festival zu Gast sind.

Wer Anna Mateur einmal gesehen hat, vergisst sie nicht so schnell: viel Körper, wilde Haare und noch mehr Stimme. Sie hat ein Organ, das einen orkanartig hinweg fegt. Damit sirent, faucht, haucht, groovt und scattet sich die Powerfrau und Antidiva in die Herzen ihrer Zuhörer.

Mit ihrer Mischung aus Jazz, Blues, Theater und Kabarett und ihrer entwaffnenden Persönlichkeit beschert die Transvocale-Preisträgerin 2014 und viermalige „Dresdnerin des Jahres“ dem Publikum ein einzigartiges Bühnenerlebnis: schrill, virtuos und begnadet komisch. Für ihre entwaffnende Persönlichkeit und enorme Wandlungsfähigkeit wurde Anna Mateur 2018 mit dem Sonderpreis des Deutschen Kabarettpreises ausgezeichnet.

Am 19. Mai steht die Künstlerin mit Andreas Gundlach auf der Bühne im Bernauer Ofenhaus. Beide kennen sich vom Studium an der Hochschule für Musik in Dresden. Sie studierte Gesang, er Klavier und Komposition. Ihr Programm trägt den vielversprechenden Titel „Über die ideologische und ästhetische Erziehung des Menschen durch Unterhaltungsmusik am Beispiel von Liedern aus‘m Spamordner (Achtung: Kann Spuren von Jazz enthalten)“.

Der Zuschauer darf sich auf Songs zwischen Liebestollheit und Sozialtherapie freuen, mit jeder Menge Ergo-Erotik und Dada-Dramatik. Andreas Gundlach spielt auf seinem Klavier so ziemlich alles, von Schlagern, Dixie-Swing und Rocksongs bis hin zu Interpretationen der Pins von EC-Karten.

Einlass: 18.45 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

Weitere Infos: Siebenklang
Tel.: 03337 - 42 57 30

Bobo & Herzfeld
Bobo & Herzfeld | © Promo
Eintrittspreis: von 20 € bis 30 €
Veranstaltungsort:
Ofenhaus Bernau
Weinbergstraße 3
16321 Bernau bei Berlin

Termin übernehmen