16.-18. und 24.-26. Mai in Cottbus, Lübben, Luckau und Lübbenau

PolkaBEATS

heute in Luckau (Schlossberg)

Polkaholix
Polkaholix | © PolkaBeats

„Die Polka ist tot, es lebe die Polka!“

10 Jahre PolkaBEATS, das sind 10 Jahre Überraschung, Klischeebruch und Entdeckung! Polka als Rock’n’Roll Kinderstube, Polka als Punk Katalysator oder als die beschwipste Cousine der Marschmusik. Zum Jubiläum laden Bands aus Luxemburg, Polen, der Ukraine, Österreich und Deutschland dazu ein, in die Tiefen des Polka-Universums einzutauchen.

Ob traditionell mit Rock und Haube, klassisch mit Frack und Fliege oder wild und laut mit Turnschuhen und Lederjacke – das Festival bringt unterschiedlichste Stile zusammen zu einem turbulenten und internationalen „Familientreffen“.

Am heutigen Freitag (24.5.) zieht macht das Festival Station auf dem Luckauer Schlossberg. Hier stellen Polkaholix unter Beweis, dass Rock’n’Roll, Punk, Ska oder Metal im Endeffekt nichts anderes ist - als Polka! Mit Posaune und Trompete, Saxophon und Akkordeon garantieren die sieben Musiker aus Berlin ein explosives Feuerwerk in Sachen Sound und Show. Nach dem Konzert bringt DJ Port-Ale den Schlossberg zum Kochen.

Am Samstag (25.5.) sind die Luxemburger Schëppe Siwen zu Gast in Lübbenau. Mit Geige, Akkordeon, Gitarren, Drums und gleich drei Trompeten spielen sie einen Mix aus Ska, Polka, Folk, Rock und Volksmusik. Ukrainischen Balkan-Klezmer-Borschtsch bringen im Anschluss Batiar Gang auf die Bühne im Gleis 3.

Mit der Jindrich Staidel Combo und einem Jazzpolka- Feuerwerk klingt das Festival am Sonntag aus.

Schëppe Siwen spielen am 25.5. in Lübbenau

Die Bands an diesem Wochenende:
Fr 24.05.2019, 21: 00 Uhr
Luckau, Schlossberg, Nordpromenade 20
Polkaholix (D), DJ Port-Ale (D)

Sa 25.05.2019, 20:30 Uhr
Lübbenau, Gleis 3 Kulturzentrum, Güterbahnhofstraße 57
Schëppe Siwen (L), Batiar Gang (D)

So 26.05.2019, 10:00
Lübbenau, Gleis 3 Kulturzentrum, Güterbahnhofstraße 57
Jindrich Staidel Combo (D)

Das ganze Programm: PolkaBEATS 2019

Ticketsinfos: hier!

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen