Festival vom 5. bis 7. Juli 2019 in Marienwerder

Inselleuchten

mit LaBrassBanda, Woodstock-The Story, Electric Swing Circus, Gundermann-Songs mit Alexander Scheer, Keimzeit u.a.

Inselleuchten Impressionen
Inselleuchten Impressionen | © Lutz Weigelt

Anfang Juli verwandelt sich das verträumte Eiland an der Leesenbrücker Schleuse wieder in eine Kulturinsel der besonderen Art - mit Konzerten, Kleinkunst, Licht, Feuer und Artistik. In diesem Jahr führt radioeins Moderatorin Marion Brasch als Gastgeberin durch das dreitägige Festival.

Der Freitag ist eine echte Empfehlung für feier- und tanzwütige Inselbesucher. Zur Begrüßung stehen die Mozart Heroes auf der Bühne. Virtuos stellen sie unter Beweis, dass sich musikalische Gegensätze nicht ausschließen müssen. Mit Violoncello und Gitarre rocken sich die beiden Schweizer durch sämtliche Musikepochen und kombinieren feine Melodien mit wilden Riffs, Metall mit Klassik. Hard Rock Classic on Fire! Mozart hätte beim Headbanging glatt seine Perücke verloren…

Weiter geht es mit LaBrassBanda, den „Men in Blech“. Wer die sieben Musiker einmal im Bierzelt erlebt hat, weiß, dass diese Konzerte mit dem Begriff „Vollgas“ nur recht unzureichend beschrieben sind. Von der sprichwörtlichen Bierzelt-Gemütlichkeit bleibt schon nach den ersten Takten nicht mehr das Geringste übrig. Stattdessen tanzt innerhalb kürzester Zeit das ganze Publikum und singt lauthals mit. Wenn der LaBrassBanda-Express mit dem elektrisierender Mix aus Brass, Reggae und Ska-Punk erstmal Fahrt aufgenommen hat, ist er nicht mehr zu stoppen.  

Den letzten Teil des Freitagabends bestreitet die Berliner Band Holler My Dear, die Ausschnitte aus ihrem zweiten Album „Steady as she goes“ präsentiert. Ihr kreativer, bunter Mix aus Folklore, Pop und Disco Funk wurde auch als „musikalisches Antidepressivum” bezeichnet und verspricht ein frohes Treiben auf und vor der Bühne!

Am Samstag trifft Woodstock auf Electro Swing. Zum 50-jährigen Jubiläum des legendären Festivals hat eine holländische Künstlergruppe das 3-stündige Rock-Musical „Woodstock–The Story“ mit dem Besten aus dem legendären Line Up zusammengestellt. Gemäß dem Motto „Three hours of peace & music“ sind Songs von Joe Cocker, Jimi Hendrix, Janis Joplin, The Who, CCR, Joan Baez, Crosby, Stills, Nash & Young, Jefferson Airplane oder Santana zu hören. Dazu werden Videosequenzen von 1969 auf einer LED-Wand eingespielt.

Danach tritt der heißeste Electro Swing-Act Englands an, um das Genre neu zu definieren. Bei den sechs Musikern des „Electric Swing Circus“ aus Birmingham fällt es schwer, die Füße still zu halten. Sie mischen Swing und Jazz aus den 1920er Jahren mit Breakbeat, House, Reggae und Dubstep. Dazu zwei starke Frauenstimmen, Kontrabass, Samples, Gypsy-Jazzgitarre, Keyboards, Synths und Drums. Und über allem liegt dieser UK-eske, leicht schmutzige Touch.

Der Sonntag steht im Zeichen der Poeten. Mit Alexander Scheer und Andreas Dresen haben sich die Protagonisten des Gundermann-Films angekündigt, der unlängst mit dem Deutschen Filmpreis in gleich sechs Kategorien ausgezeichnet wurde, u.a. für die Beste Regie (Dresen) und den Besten Hauptdarsteller (Scheer).

2019 ist es 30 Jahre her, dass die Band Keimzeit ihr epochales Album „Irrenhaus“ aufgenommen hat. In der Band entstand daher der Wunsch, nochmal mit allen Songs dieses besonderen Albums auf Tour zu gehen. Neben Dauerbrennern wie „Nathalie“ oder „Kling Klang“ stellen die Musiker auch Songs vom neuen Album „Das Schloss“ vor, das im Februar erschienen ist.

Freitag, 5. Juli
19:30 Uhr – Mozart Heros
21:00 Uhr – LaBrassBanda
23:00 Uhr – Holler My Dear

Samstag, 6. Juli
20:00 Uhr – Woodstock - The Story
23:00 Uhr – Electric Swing Circus

Sonntag, 7. Juli
19:45 Uhr – Gundermann-Songs (Alexander Scheer & Andreas Dresen-Band)
21:45 Uhr – Keimzeit "Das Schloss" u.a. Songs

Preise:
1. Abend, bis 31.3. 55,50  / Abendkasse: 59,-
2. Abend, bis 31.3. 54,00 / Abendkasse: 58,-
3. Abend, bis 31.3. 49,50 / Abendkasse: 56,-

Weitere Infos: Inselleuchten

Veranstaltungsort:
Inselleuchten
Zur Leesenbrücker Schleuse
16348 Marienwerder

Termin übernehmen