Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Der stumme Tod

Crime Time im Zeiss Großplanetarium Berlin

Nach „Der nasse Fisch“, für den Hörspielregisseur Benjamin Quabeck 2019 den Hörspielkino Publikumspreis absahnte, ist jetzt der zweite Fall von Kommissar Gereon Rath, „Der stumme Tod“, als Hörspiel erschienen. Wieder einmal erstklassig in Szene gesetzt von radioeins Literaturagent Thomas Böhm. Auch hier führte Benjamin Quabeck Regie und verpflichtete für die gewaltige Produktion ein fast 50köpfiges Sprecherensemble. Sie können also nichts falsch machen.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):