Julia Maier

Medienkünstlerin

Julia Maier studierte Freie Kunst an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Grundlage ihrer Malereien sind Bilder aus den Printmedien, diese bearbeitet sie mit verschiedenen Techniken und legt dabei Wert darauf, das Innere des Menschen in den Vordergrund zu rücken. In ihre Wahlheimat Berlin zog Julia Maier 2007. Während sie in Kiel die Ruhe für das Studium fand, genießt sie an Berlin das große Angebot an Ausstellungen.

Julia Maier
Julia Maier | © radioeins

Die Grundlage jedes Werks ist meist ein Foto aus Zeitungen und Zeitschriften. Dieser Fokus ihrer künstlerischen Arbeit begann, als sie die ersten Bilder vom Konflikt in der Ukraine gesehen hat. Die Fotos vom Leid der Menschen haben sie sehr berührt. Ihre Art, dies zu verarbeiten, war es die Bilder malerisch zu verändern und bestimmte Merkmale hervorzuheben bzw. wegzulassen. Die vielen kleinen Schritte im künstlerischen Prozess verändern das Foto, dass die Anregung für das Werk gegeben hat. „Die Kunst ist meine Art mit der globalen Medienflut umzugehen und sie zu reflektieren“, sagt Julia Maier.

Das Atelier hat sie sich in ihrer Wohnung eingerichtet. Dort empfindet sie die Ruhe, die sie zum Arbeiten braucht. Häufig erstellt Maier eine Skizze, druckt diese auf Papier aus und tapeziert sie auf eine Leinwand oder Holz. Auf großen Leinwänden entsteht so eine Art Collage, die Maier wiederum übermalt und verändert. Auffallend stark ist der Hell-Dunkel-Kontrast ihrer Malerei und die Darstellung der Porträts, die meist aus dem dunklen, nicht definierten Raum ans Licht kommen.

Das Bild der Astronautin hat Julia Maier im Herbst 2019 gestaltet. Zu einer Zeit als Masken, Schutz und Sauerstoff noch einfache Begriffe waren und nicht in unserem Alltag eine Rolle spielten. Während des Lockdowns erstellte Maier weitere Versionen des Bildes. Eine dieser Versionen ist nun auf dem T-Shirt in der radioeins-Galerie zu einem eigenen neuen Kunstwerk geworden.

T-Shirt mit Motiv von Julia Maier
Das T-Shirt von Julia Maier aus der radioeins-Galerie. | © rbb Media

Ihr Herzenswunsch: „Ich möchte mal wieder vor einem Original stehen. Ich vermisse es Ausstellungen zu besuchen. Es ist etwas anderes die Bilder live zu sehen als online.“

Hier gehts zum Shop: https://shop.spreadshirt.de/radioeinsgalerie