Dokumentation

Waldheims Walzer

Waldheims Walzer © Ruth Beckermann Filmproduktion
Waldheims Walzer | © Ruth Beckermann Filmproduktion

Kurt Waldheim, der frühere UN-Generalsekretär, löste mit seiner Kandidatur zum österreichischen Bundespräsidenten 1986 ein Erdbeben aus. Als bekannt wurde, dass er seinen Lebenslauf in der Nazi-Zeit  beschönigt hatte, verfielen viele seiner Landsleute in einen erschreckenden Trotz.

Ruth Beckermann war damals unter den Protestierenden, jetzt schaut sie in ihrem großartigen Dokumentarfilm auf jene Jahre und die Folgen zurück. Ihr Film ist beklemmend nicht nur wegen der damaligen politischen Unverfrorenheit, sondern auch weil dieser  gruselige Walzer wieder getanzt wird.

Kritiker: Knut Elstermann

gelungen

Regie: Ruth Beckermann
Darsteller: Kurt Waldheim
Erscheinungsjahr: 2018
Herkunftsland: Österreich