DVD & Blu-ray (chronologisch)

radioeins Filmarchiv: Ein Mann hält ein Filmband bzw. eine Filmrolle © dpa

Ob neu im Kino, frisch auf DVD oder Blu-ray gepresst oder einfach alter Klassiker - Hier staubt nichts ein!

Rückblende
Kultfilme und Meilensteine der Filmgeschichte - neu erschienen auf DVD oder Blu-ray - werden wieder ausgegraben und ausführlich vorgestellt - jeden Montagvormittag auf radioeins...

10.08.2020

Play it again

Leid und Herrlichkeit

Antonio Banderas wird 60

Antonio Banderas als Salvador Mallo in einer Szene des Films "Leid und Herrlichkeit" © Studiocanal/Manolo Pavón
Studiocanal/Manolo Pavón

Der spanische Schauspieler Antonio Banderas wird 60. Und Banderas ist das, was man einen Weltstar nennt. Er war Zorro, er war El Mariachi , er war Madonnas Objekt der Begierde, er synchronisierte den Gestiefelten Kater in den „Shrek-Filmen“. Doch bevor er sich in Hollywood niederließ, war Antonio Banderas so etwas wie der Stammschauspieler von Pedro Almodóvar. [mehr]

03.08.2020

Play it again

Apocalypse Now (US/1979)

APOCALYPSE NOW © imago images / Everett Collection
imago images / Everett Collection

US-Schauspieler Martin Sheen, den man aktuell u.a. in der Pay-TV-Serie "Grace and Frankie" an der Seite von Jane Fonda und Lily Tomlin sehen kann hat überhaupt neben einigen bemerkenswerten Kino-Rollen reichlich Fernsehspuren hinterlassen. [mehr]

27.07.2020

Play it again

Helen Mirren wird 75

Helen Mirren in The Queen © imago images / Prod.DB
imago images / Prod.DB

Gestern feierte die britische Schauspielerin Helen Mirren ihren Fünundsiebzigsten. Für ihre Rolle als Königin Elisabeth in „The Queen“ von Stephen Frears erhielt sie den filmischen Adelsschlag - den Oscar. [mehr]

20.07.2020

Play it again

Die letzte Versuchung Christi (US/1988)

Willem Dafoe in "Die letzte Versuchung Christi" von Martin Scorsese © imago images/United Archives
imago images/United Archives

Aktuell kämpft der US-Schauspieler Willem Dafoe in Abel Ferraras "Siberia" mit seinen inneren Dämonen und das wahrlich nicht zum ersten Mal, unvergessen sein Van Gogh, aber auch der grüne Kobold in "Spiderman" oder der Auftragsmörder Jopling in Wes Andersons "Grand Budapest Hotel". [mehr]

13.07.2020

Play it again

Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt (D/2017)

Charly Hübner in "Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt" © DCM / Gordon Timpen
DCM / Gordon Timpen

Als Element Of Crime-Sänger Sven Regener im Jahr 2001 seinen ersten Roman „Herr Lehmann“ veröffentlichte, ahnte er vielleicht noch nicht, dass das Folgen haben könnte. [mehr]

06.07.2020

Play it again

Oh Boy (D/2012)

Tom Schilling in "Oh Boy" © X Verleih
X Verleih

Nachdem Tom Schilling seine Jugend verschwendet, sich als Robert Zimmermann über die Liebe gewundert hatte und bevor er „Tod den Hippies, es lebe der Punk!“ skandierte oder bei radioeins ein Loungekonzert mit seinen Jazz Kids gab, versuchte er 2012 als Niko Fischer einen ganz normalen Kaffee zu bekommen. [mehr]

29.06.2020

Play it again

Im Zeichen des Bösen (US/1958)

Im Zeichen des Bösen © imago images/United Archives
imago images/United Archives

Nachdem sich Orson Welles' als 26jähriger mit seinem Film „Citzen Kane“ im Jahr 1941 als Regisseur und Darsteller seinen Platz in der Ruhmeshalle des Kinos bereits gesichert hatte, musste er bei zahlreichen weiteren Hollywood-Projekten immer wieder um den Final Cut, die künstlerische Endkontrolle, streiten. [mehr]

22.06.2020

Play it again

Biester (D/F/1995)

Sandrine Bonnaire in "Biester" © imago images/United Archives
imago images/United Archives

Als der südkoreanische Regisseur Bong Joon-ho im vergangenen Jahr in Cannes für den abgründigen Thriller „Parasite“ die Goldene Palme erhielt, erklärte er, dass eines seiner Vorbilder der französische Regisseur Claude Chabrol sei. [mehr]

15.06.2020

Play it again

Dirty Dancing (US/1987)

Jennifer Grey und Patrick Swayze in "Dirty Dancing" © imago images/Mary Evans
imago images/Mary Evans

Im Jahr 1987 kam ein Film in die Kinos, der auch hierzulande sehr schnell Kultstatus erlangte: Dirty Dancing. [mehr]

08.06.2020

Play it again

Chingachgook, die große Schlange (DDR/1967)

Mit "Die Söhne der großen Bärin" begann die Laufbahn von Gojko Mitić als "DDR-Chefindianer" © imago/Arkivi
imago/Arkivi

Nachdem der ehemalige Sportstudent Gojko Mitic in seiner jugoslawischen Heimat in den 60er Jahren Erfahrungen als Stuntman beim Film gesammelt hatte, landete er in den bundesdeutschen Karl May-Filmen an der Seite von Pierre Brice und Lex Barker. [mehr]